Trägerbohlwände werden zur Sicherung von Baugruben und Böschungen über dem Grundwasserspiegel hergestellt, insbesondere bei komplizierten Grundrissformen. Bei entsprechender Ausführung kann die Trägerbohlwand auch als dauerhafte Sicherung eingesetzt werden.

Die Herstellung einer TBW erfolgt über vertikal eingebohrte bzw. eingerammte Träger, die im Zuge des Erdaushubes der Baugrube schrittweise von oben nach unten verbohlt werden.

Wir stellen her: Essener Verbau, Berliner Verba  

Ausrüstung/Technik

  •  MS 5 HFV
  •  MS 10 HFV
  •  MS 16 HFV
  •  MS 20 HFV
  •  HVR 45

Leistung/Dimensionen

  •  rütteln/vibrieren (Hochfrequenzvibration)
  •  pressen
  •  rammen
  •  spülen

Materialien

  •  Spundbohlen
  •  Träger und Profile
  •  Stahlrohre
  •  Holzpfähle
  •  GFK-Rohre